Vorsorge

. . . eigenverantwortlich entscheiden!

1. Machen Sie sich Ihre Gedanken über die Art, wie Sie einmal bestattet werden möchten.

  • Was: Erd- oder Feuerbestattung
  • Wie: Gestaltung der Trauerfeier
  • Wo: Festlegung des Ortes der Bestattung. Hilfe dazu holen Sie sich bei uns in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

2. Setzen Sie sich mit Ihren Angehörigen zusammen. Wählen Sie dafür einen geeigneten Zeitpunkt. Stimmen Sie Ihre Wünsche mit den Vorstellungen Ihrer Familie ab. Bedenken Sie dabei, dass z.B. die Festlegung des Bestattungsortes und der Grabart für Ihre Angehörigen von großer Bedeutung für die Trauerbewältigung sein wird.

3. Schließen Sie mit uns einen Bestattungsvorsorgevertrag ab. Wir beraten Sie dabei nicht nur sachkundig über die Umsetzung Ihrer Wünsche sondern nennen Ihnen auch die für Sie am besten geeigneten Möglichkeiten der finanziellen Absicherung des Vertrages. Dabei berücksichtigen wir natürlich die bisher schon zu erwartenden Zuschüsse aus Sterbegeldansprüchen und Versicherungen. Wenn Sie wünschen werden wir uns dann dereinst nicht nur um die Bestattung kümmern, sondern melden Ihren Tod auch an alle zu benachrichtigenden Einrichtungen und Personen.
Bitte machen Sie für alle Gespräche vorher telefonisch einen Termin mit uns aus.
 

Wir sind für die von Ihnen gewünschte Bestattunsvorsorge der geeignete Partner, da wir folgende, für Sie wichtige Voraussetzung erfüllen:

  • Wir verfügen über das geeignete, fachlich geschulte und ständig fortgebildete Personal
  • Wir erfüllen die notwendigen betrieblichen Voraussetzungen (angemessene Räumlichkeiten, Bestand und Auswahl an Waren, Fahrzeugen, Dienstbereitschaft rund um die Uhr, etc. )
  • Unser Unternehmen existiert bereits seit mehr als 70 Jahren in Zweibrücken und verfügt damit über die notwendige Erfahrung und bietet die Gewähr auch noch in Jahrzehnten die abgeschlossenen Verträge erfüllen zu können
  • Der Ruf unseres Hauses in Zweibrücken beweist, dass wir die notwendigen Voraussetzungen einer vertrauenswürdigen Geschäftsführung erfüllen
  • Wir sind Mitglied des Bestatterverbandes und führen das Gütezeichen des Deutschen Bestattungsgewerbes. Seit den fünfziger Jahren, erfüllen wir die strengen Lizenzbedingungen und unterwerfen uns den damit verbundenen Werbebeschräkungen aus ethischer Sicht
  • Als Partner des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e.V. können wir Ihnen die Möglichkeiten einer Bestattungsvorsorge-Versicherung ohne Gesundheitsfragen und bis zum achtzigsten Lebensjahr mit Monats-, Jahres-, oder einmal Beiträgen anbieten. Darin ist eine weltweit gültige Auslandrückholversicherung im Todesfall eingeschlossen
  • Als Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge-Treuhand AG bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer mündelsicheren, verzinslichen Anlage Ihrer Vorsorgegelder, die auch von Behörden anerkannt wird. Auch hier ist die Auslandrückhol-versicherung des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur eingeschlossen
  • Wir arbeiten nach der DIN 77300 Bestattungsdienstleistungen und erfüllen die darin festgelegten Kriterien.

In zwei bis drei Schritten zur bestmöglichen Absicherung der eigenen, dereinstigen Bestattung. So haben Sie die beruhigende Gewissheit, auch die letzten Dinge geregelt zu haben.

Für sich selbst und zur Entlastung Ihrer Angehörigen.

Werbeaktion des
Bund Deutscher Bestatter e.V.

Spot ansehen

Spot ansehen